Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie sich nörgeln, schimpfen und strafen vermeiden lässt.

25. Mai 2021 von 19:00 bis 20:30

Wege zum kompetenten Umgang mit kindlichem „Problemverhalten“

Ein Vortrag der Eltern dabei unterstützt die Entwicklung ihrer Kinder besser zu verstehen, zu fördern und Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen und entgegenzuwirken. Dabei befassen wir uns unter anderem mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wodurch entsteht problematisches Verhalten bei Kindern, was sind die häufigsten „Erziehungsfallen“ und wie kann man diese umgehen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es bereits eingespieltes Problemverhalten wieder aufzulösen?
  • Wie sieht kompetentes Handeln in schwierigen Situationen konkret aus?

Ein öffentlicher und kostenloser Online-Vortrag für Eltern und Interessierte im Rahmen des „Eltern-Kind-heute?!“-Projekts via Zoom.

Dienstag, 25. Mai 2021, 19:00 Uhr

Das Amt für Kinder, Jugend und Generationen der Stadt Innsbruck lädt ein. Keine Anmeldung notwendig, die TeilnehmerInnenzahl ist allerdings begrenzt, die ersten Hundert im Warteraum sind dabei:

Zum Meetingraum

Wie sich nörgeln, schimpfen und strafen vermeiden lässt.

Details

Datum:
25. Mai 2021
Zeit:
19:00 bis 20:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

ZOOM Webinar

8 Gedanken zu „Wie sich nörgeln, schimpfen und strafen vermeiden lässt.

    1. Liebe Frau Ellmerer, bei den Webinaren zum Projekt „Eltern-Kind-heute“ ist keine Anmeldung notwendig. Es empfiehlt sich aber früh genug in den Warteraum zu kommen. (Link zum Meetingraum im Beitrag, die ersten Hundert sind dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.