Im Blickpunkt Erziehung stehen Impulse, die dazu einladen in einer reizüberfluteten, leistungsorientierten Welt

der Beziehungslosigkeit und Unverbindlichkeit entgegenzuwirken und einen

in dem die kindliche Entwicklung ungestört erfolgen kann. Als erwachsene Bezugsperson, Fels in der Brandung zu sein,

und damit Führung zu übernehmen ohne zu begrenzen.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit etwas mehr Leichtigkeit und Freude in den pädagogischen Alltag zu tragen. Gut informiert und mit einem Lächeln im Gesicht lässt sich so manche Herausforderung mit Gelassenheit meistern – wovon sowohl Erwachsene als auch Kinder profitieren. Was mich immer wieder aufs Neue begeistert: Oft ist es nur ein  kleiner Perspektivenwechsel, der uns völlig neue Welten eröffnet.

Für Eltern, an Erziehung Interessierte und pädagogisches Fachpersonal biete ich Vorträge, Seminare und Workshops an. Erfahren Sie mehr über mich, meine Angebote, und meine Veranstaltungen.

SpeakerInnenListe

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder wollen mir einfach ein Feedback geben? Hier können Sie jederzeit Kontakt mit mir aufnehmen.

Schon angemeldet?https://www.facebook.com/blickpunkterziehung/app/100265896690345/

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Mittwoch, 6. Februar 2019

❤💚💛💜❤💚💛💜❤💚💛💜❤💚💛💜

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Dienstag, 24. April 2018

Zur freien Entnahme, für alle deren Nerven zur Zeit etwas blank liegen 😀 Kann auch gerne geteilt werden, es ist genug…

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Mittwoch, 25. April 2018

Über Blickpunkt Erziehung

Beitragsnavigation


4 Gedanken zu „Über Blickpunkt Erziehung

  1. Hallo, sie wurden mir empfohlen. Ich bin sehr positiv beeindruckt
    von Ihrer Seite.
    Zur Zeit stehen mein Partner und ich teilweise sehr unter Stress da unser Sohn ( 3 Jahre ) wohl in der sehr intensiven Trotzphase steckt. Dies sorgt auch für partnerschaftliche Probleme, da wir uns im Umgang dieser Trotzattacken nicht einig sind.

    1. Liebe Nina, schön, dass Sie hier sind. Die Lebensphase um drei Jahre bringt einiges an Sprengkraft mit sich. Und zwar in alle Richtungen – es ist unfassbar, was sich alles in der Entwicklung eines dreijährigen Kindes so tut. Für das Kind – und für uns – tun sich völlig neue Welten auf. Das ist (ganz) schön (herausfordernd). Sie sind mit dieser Thematik nicht alleine, es ist der Dauerbrenner in vielen meiner Elternbildungsveranstaltungen. Ich plane in nächster Zeit einen Blogbeitrag zum Thema. Alles Liebe für Sie, ich wünsche Ihnen viel Geduld und Verständnis – für Ihr Kind, Ihren Partner und ganz besonders auch für Sie selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.