Ich freue mich über die Veröffentlichung meines Gastbeitrages auf Nestling, einem Eltern-Blog, der sich dem Thema der liebevollen Erziehung in Zeiten des modernen Gesellschaftswahnsinns widmet.

In meinem Beitrag geht es um die Bedeutung der elterlichen Beziehung für die kindliche Entwicklung. Dabei spanne ich einen Rahmen der sich mit den Herausforderungen, die eine Elternschaft für eine Beziehung mit sich bringen sowie dem verklärten gesellschaftlichen Blick und seinen Folgen befasst. Denkimpulse zu vier beziehungsstärkenden Säulen runden die Gedankenreise ab. Komm mit 🙂

Zum Beitrag

Veranstaltungsüberblick

Kinder, deren Eltern eine glückliche, intakte Liebesbeziehung leben, können im Hafen der Liebesbeziehung vor sich hin…

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Samstag, 22. September 2018

 

Elternschaft & Paarbeziehung

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Elternschaft & Paarbeziehung

  1. Der Wunsch, an jemanden gebunden zu sein, ist eine genetische Veranlagung, die wir alle in uns tragen. Auch wenn unsere zunehmend individualistische Gesellschaft intime Beziehungen weniger wertzuschätzen scheint, bringen diese viele Vorteile mit sich. In einer Beziehung zu sein, gibt uns eine stärkere emotionale Basis, auf der wir stehen können und macht uns somit widerstandsfähiger gegenüber Stress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.