Iris van den Hoeven, BA

Erziehungswissenschaftlerin
Referentin, Trainerin, Bloggerin

Family Support Elterntrainerin
Wir2-Bindungstrainerin für Alleinerziehende
Diplomierte Trainerin (WKO)

Vorstandsmitglied im Verein Family Support und im Österr. Kinderschutzbund
Geschäftsführerin des Österreichischen Kinderschutzbundes (2016/2017)
Koordinatorin der Elternbildung Tirol (2016/2017)
Lehrgangsleitung Ausbildung Family Support (2017/18)
Personalentwicklungsprogramm Stadtmagistrat Innsbruck

Für Eltern, an Erziehung Interessierte und pädagogisches Fachpersonal biete ich – freiberuflich und in Kooperation – Seminare und Kurse sowie Vorträge und Workshops an

  • Amt für Kinder, Jugend und Generationen der Stadt Innsbruck,
  • Elternbildung Tirol,
  • Familienakademie der Kinderfreunde,
  • Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol, etc.

Auf Tagungen, Kongressen, Symposien, Impulstagen biete ich Workshops zu Themen im Kontext der gewaltfreien und liebevollen Begleitung der kindlichen Entwicklung an

  • 2016 Symposium KAKITA/Caritas
    „Rabenmutter / Rabenvater. Über das schlechte Gewissen berufstätiger Eltern. Oder: Wie es sich ganz gut aushalten lässt im Rabennest 😉
  • 2016 Kongress Elternbildung Tirol
    „Wir2-Bindungstraining für Alleinerziehende“
  • 2017 Impulstage der Stadt Innsbruck
    „Selbstfürsorge als pädagogische Ressource“
  • 2018 BMFJ-Studientagung
    „Stressbewältigung mit Methoden der Elternbildung“

Es ist mir eine Herzensangelegenheit etwas mehr Leichtigkeit
und Freude in den pädagogischen Alltag zu tragen.
Gut informiert und mit einem Lächeln im Gesicht lässt sich so manche Herausforderung
mit Gelassenheit meistern  – wovon sowohl Erwachsene als auch Kinder profitieren.

Was mich immer wieder aufs Neue begeistert:
Oft ist es nur ein kleiner Perspektivenwechsel, der uns völlig neue Welten eröffnet.

Da nachhaltiges und somit lebensveränderndes Lernen nur über Begeisterung erfolgen kann, achte ich darauf, dass meine Veranstaltungen nicht nur informativ, sondern auch unterhaltend und berührend sind. Dabei setze ich Impulse und bin nicht beratend tätig. Themen erstelle ich auf Anfrage, eine Auswahl finden Sie in meiner Themenpalette. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Die Idee einer liebevollen und gewaltfreien Erziehung gebe ich in Fortbildungen für pädagogisches Fachpersonal sowie in Ausbildungs-Lehrgängen zum/r Family Support ElterntrainerIn und in Kinderbetreuungs- und Babysitterkursen weiter.

In über 80 Veranstaltungen konnte ich ein zunehmendes Ausgebrannt-Sein bei Eltern und PädagogInnen wahrnehmen, zu diesem Thema biete ich Vorträge und Workshops für Eltern, sowie Seminare für Fachpersonal an.

Alleinerziehende – die ihre Bindung zum Kind stärken möchten und in ihrer turbulenten Situation etwas Kraft tanken und Balance finden möchten – begleite ich beim Wir2-Bindungstraining für Alleinerziehende.

Themen die mich berühren, verpacke ich zudem gerne in Worte. Sie können diese auf Facebook, im Blog und bei den Veröffentlichungen auspacken 🙂

Auf meinefamilie.at erscheint wöchentlich meine Kolumne zu Themen der liebevollen Begleitung der kindlichen Entwicklung.

Bereits stattgefundene Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsüberblick,
davorliegende Termine unter Veranstaltungen Iris van den Hoeven.

Referenzen

Über mich – Iris van den Hoeven

Wir sollten unsere Kinder öfter auf die selbe Art und Weise betrachten wie Carl Rogers in Beziehung mit seinen…

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Dienstag, 20. März 2018

Funken der Begeisterung

Gepostet von Blickpunkt Erziehung am Dienstag, 17. April 2018