Mehr Qualität im Familienalltag

Stressfreier Familienalltag:

Dieser Beitrag wird spannend, denn er beginnt schon mit einer paradoxen Überschrift. Ein (Familien-)Leben ohne Stress ist nicht nur kaum erstrebenswert, sondern im herkömmlichen Sinne schlichtweg auch gar nicht möglich. Warum das so ist, damit werden wir uns eingangs befassen. Vorher stellen wir uns aber die „Wunderfrage“ um schließlich drei Denkimpulse, die das Potential in sich tragen selbstgesteuert mehr Qualität im Familienalltag zu leben, zu betrachten.

Die Wunderfrage

„Stellt euch vor heute Abend, wenn ihr eingeschlafen seid, kommt die gute Fee vorbeigeflattert und vollbringt ein Wunder: Hokuspokus, hex, hex – sie zaubert mehr Qualität in euren Familienalltag. Nun, meine Frage: Am nächsten Morgen wacht ihr auf, was genau hat sich verändert?“

Um die realen Wünsche und Bedürfnisse der Familien zu erheben, habe ich die Erstellung dieses Beitrages mit obiger (Um-)Frage auf meiner Facebookseite Blickpunkt Erziehung begonnen. Die zahlreichen Antworten darauf gingen fast ausschließlich in Richtung Stressreduktion:

„Ich hätte dann mehr Zeit für mein Kind; weniger Leistungs- und Gelddruck; mehr Raum für entspannte Familienzeit, für sogenannte Quality Time; auch weniger Anspannung und Leistungsdruck fürs Kind – angefangen vom Baby, das schon argwöhnisch betrachtet wird, wenn es sich nicht pünktlich in der dafür vorgesehenen Lebenswoche umdreht etc., bis hin zum Schulkind, für das ich mir eine lustvollere und lebenspraktischer Lernumgebung statt Lern-Drill wünschen würde, … “

Ist also tatsächlich Stress die Geisel unserer Zeit? Wo wir es uns doch so modern und bequem eingerichtet haben? Wie kann das sein? Unsere Großeltern, Ur- und Ururgroßeltern – die müssten es doch stressig gehabt haben? In den meisten Fällen durchlebten sie Kriegszeiten, hatten es nicht leicht alle Familienmitglieder satt zu bekommen, besaßen womöglich weder Waschmaschine noch Bügeleisen, geschweige denn ein Auto, mit dem sich die reichlichen Einkäufe bequem nach Hause fahren ließen. Warum ist das Thema Stress dann gerade heute so populär?

 

Der ganze Beitrag „Stressfreier Familienalltag“ ist im Themenschwerpunkt „Mehr Qualität im Familienalltag“ auf der Elternbildungsseite des Bundeskanzleramtes zu finden:
www.eltern-bildung.at

 

Veranstaltungsüberblick

Mehr Qualität im Familienalltag

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.